Forum von Ardeur

RPG-Forum zum Logd Ardeur
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 und noch ein paar :) auf wunch der Cheffin Casualeen

Nach unten 
AutorNachricht
Darkon

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Alter : 30
Ort : Teranola da wo kalte verblaste Treume wohnen
Anmeldedatum : 17.10.09

BeitragThema: und noch ein paar :) auf wunch der Cheffin Casualeen   So Okt 25, 2009 10:53 pm

Leben in der Einsamkeit
Aktuelle Stimmung: leblos

Leben in Hoffnung das man ohne Einsamkeit leben darf
mit Freunde und liebe an der der Hand durch leben geht
und besteht
Freund sind wichtig in der Dunkelheit doch Brauch
Freundschaft zeit in der Einsamkeit zu besten auf zu
gehen liebe ist was anderes sie Brauch keine zeit und
den richtigen Moment und dem Moment der an dem die
Einsamkeit zehr bricht und das licht das dunkel er
hehlt die ist nur zu erreichen mit Freunden ohne
gleichen die an der Seite gehen und dir eine Lampe
halten und sagen wir sind immer bei dir die de es ernst
meinen sind nur der erste schritt zur waren Liebe
__________________________________________
Mein Licht

Mein licht wo bist du meine Liebe mein Seelen heil
Ich hab dich nie gefunden bin ich doch schon so lang auf der suche nach dir
ich dachte ich hab dich gefunden doch warst du nur eine Vatermorgana wie ein Traum ein Wunsch meiner gedenken meiner Seele du hast nie existiere mein Traum so wunder schön und doch nicht real mein Hertz ersehnt dich doch bist nicht real alles sagen du wirst auch mal real doch hab ich die Hoffnung fast auf gegeben sehne ich mich doch nach Liebe und Freude zu 2 doch nur Freundschaft ist mir gegeben und mein leben will ich doch nur ein mal leben lieben mein leben ohne liebe hat das einen sin ? oder ist es doch nur das was es ist andre zu helfen unter Qual und Pein andern Hoffnung in der Depression zu geben und zu hören wie sie lieben !!!
___________________________________________________________________

der Traum

Einsam lebe ich in der Nacht
wie so gibt es keine liebe für mich wie so nur Frust
in der Einsamkeit war um nur ?
Sollte das leben nicht voll liebe sein ?
Sollte ich nicht glücklich sein ?
Warum wie so bin ich es nicht ?ich will lieben ich gebe nicht auf
nur will mich keine ich darf nicht auf geben
ich kriege keine nur warum ?
Was lauft da verkehrt ich verliebe mich und sie will mich nicht und das geht immer so weiter ...
oder ich verliebe mich und sie findet dann einen anderen lieb hab er und ich gehe wieder leer aus
warum nur ich schreie es in die Nacht so laut ich kann nur hört es keiner
_____________________________________________________________________
der Kampf beginnt

ich nehme das Schwert und bin bereit ich kämpfe gegen die Einsamkeit
nehme meine Schwert und tat den Schwur
ich wert mich rechen das licht wir siegen die Dunkelheit bleibt am Boden liegen
mein Herz ist auf getaut
ich hab das licht gesehen werde nun meinen weg gehen
aus der Dunkelheit ins licht
die Schlacht beginn wen ich den weg nicht gehen
wer ich nicht über stehen
ich Blase nun zum Kampf trete an gegen das Herr der Dunkelheit in meiner Seele
Freunde brachten mich zur Erkenntnis
der Teufel hat verlor Freundschaft hat gesiegt
mein Geist ist stark und das licht meiner Freunde war sehr hell
ich las es mein Hertz durch fluten und die Dunkelheit muss bluten
das licht Gewinde die ober Hand nun bin ich beriet
Wehr mich brauch zu dem wert ich zur Seite Stehen
den ich hab das licht gesehen in finster Nacht nichts kann mich halten
wahre Freunde in der Not wahre Freunde bis in den tot soll auf unser Fahnen stehen
Wer kämpft kann verlieren doch wer nicht kämpft hat schon verlor
das haben wir uns geschworen Freunde sind da Freunde sind nah nur
die Hoffnung stiert zu Letzt liebe wird siegen in der Dunkelheit

____________________________________________________________________
warum bist du weg

Ich stehe hier wies warum
ich hab mein weg gewellt
den der Tag an dem du gegangen bist
hab ich gesagt ich komm nicht mehr her
der Mont scheint und ich steh doch hier
vor drei Jahren sahen wir uns hier zum erst mal
wie immer wen ich nach der liebe greif bleibt nichts
den ich hab es nicht verdient wohl zu lieben
was bleibt ist die gier nach liebe Hoffnung und Spaß
nun ist an dem platz wo wir uns trafen
ein Stein auf dem dein Nahem steht
warum bist du gehangen von mir so weit weg
warum bist du nicht in meinen Armen geblieben
was soll ich glauben du sagtest noch du hast keine
schuld zu mir und doch fülle ich mich so schlecht
ich frage Gott was soll ich tun doch keine Antwort kam
mein Hertz ist schwer und voll Eis ich liebe dich
doch du bist vor was soll ich sagen denken
ich geh auf die knie und schreie so laut ich kann
ich spüre wie mir als weh tut so laut brülle ich doch du
antwortest nicht warum ??? :'(
______________________________________________________________________
Frage oder Antworten

Der Tag ist da
ich lebe hier
ich bin da?
wo ist das?
was bin ich?
wer bin ich?
fragen quellen mich ?
wer bin ich?
bin ich ein Clown oder ein Traum ?
bin ich Poetisch oder Lethargiech?
bin ich wir oder klar ?
was hab ich erreicht ?
bin ich Bettler oder Scheich?
bin ich reich oder erfahren ?
bin überhaupt was was kann ich den?
bin ich Star oder Dreck?
hab ich Freunde oder Feinde
oder nieder?
bin ich geliebt oder verarscht?
bin ich Engel oder Teufel
und wer seit ihr ?
______________________________________________________________________
Das Narren Ende

Ich stehe hier und schreie nach dir
doch du bist verlor
ich hat die dir treue geschworen
ich hab versagt und wert nie sein
was ich gelobte
vor langer zeit
dir am Anfang der zeit
es ist Vergangenheit bin ich bereit
zu gehen sag ich nun auf wieder sehen
der Dolch mich streckt
hab ich das licht gesehen
und dich da oben steh ein letzter Atem Zug
es ist vor bei mit meiner Narretei
König der narren wurde ich getan doch bin ich auch
der Clown oder Harlekin
nun gehe ich da hin lasse los und sag gut bei
werde immer euer Narre sein
_______________________________________________________________________
ein traum von liebe und tot

Gedanke voll Qual und Pein
ich sehe mich da
Steh am Weg
Ich sehe dich da stehen
Ich fragte dich:
Magst du mich?
Du sagtest „Ja“
Wir wurden ein Paar
Zwei Jahre der Zeit, war es soweit
Es war eine wunderschöne Hochzeit
Nach drei der Jahre war's vorbei
Du starbst dabei
Wolltest mir eine Tochter schenken
und hast mich doch allein gelassen
Ganz allein so meine Pein
was mach ich nur, ich will verstehen
dann merke ich
Ich kann mich sehen und wache auf
Es war ein Traum
Ganz ohne Wahres,
doch hab ich es gesehen
So war es
_______________________________________________________________________
eine Melodie die des Mutes


Ein komm et fehlt vom Himmel herab
er rast auf mich zu doch ich bleib steh
was hast du vor warum kann ich nicht gehen
mein Schicksal ist vor bestimmt warum kann ich nichts
entern unwissend heilt ist meine Felder ich schaue nach oben
und bete doch mir hilft keiner nicht mal Gott
die saht der Erkenntnis trieft mich ich erkenne das nur ich mir helfen kann
ich drehe mich im Kreis merke wer freund Wehr feind was gut und böse ist
nicht Gott konnte mir helfen nein das konnte ich nur selber
irgend wo in meinem Geist mein Eigner Mut gefangen war
ich befreite ihn und redete mich doch nun was soll ich tun
ich verstehe die wellt nicht mehr mir kommt alles
verkehrt keiner erkennt mich Freunde lösen sich
niemand kennt mich mein Qual freut und leiht zu keiner zeit
da hab hört ich die Melodie sie war ruhig und doch
berühren und ich schrieb sie auf sie ging so
ein Ton Auf a 2 töne runter
warum verstehe ich warm mich keiner hört sieht versteht
den ich bin tot wie alle seht
denn nicht mal ich hat den Mut mich zu reden
weil weder Freund noch liebe in mir steckten
und immer diese Melodie

_______________________________________________________________________
ein traum von egngeln und wünschen

Ich hat ein schönes leben
bis es eines Tages abrupt endete
ich hab liebe gesteht Sterne gesehen
Leuten geholfen komm und gehen sehen

Texte geschrieben Rätsel auf gegeben
Bilder gemalt und Fotos gemacht
Geschichten erzählt treuem gelebt
Musik gehört und auf gelegt

War kein Professor oder Millionär
weder Held noch Prophet und doch
war ich einzig artig über mich gibt es
weder Bücher noch DVDs und doch
bin ich besonders warum bin ich das
was ist an mir anders

Fahre weder Ferrari noch ein Jaguar und
bin doch ein jemand doch dann kam das ende
und der tot war schneller ich hab einen Engel
gesehen er war wunder schön mit weisen
Flügeln und schwatzen Haaren und eine
wunderschönen Kleid und einem Buch
drauf stand das leben des Dark Teddy

Der Engel sagt es ist zeit komm gib mir deine
Hand ich nehme dich mit auf deine letzte Reis
vor her hast du 2 wünsche nur das l leben
kannst du dir nicht verlängern als welle weise
ich sag mein Hertz schlägt für Schottland
las mich da noch mal hin ein Tag der Engel sagt
Gewehr und wie stehen plötzlich in Schottland
ein schöner Tag für uns 2 den Engel und mich

der zweite Wunsch ich wähle noch mal die liebe
meines Lebens zu sehen ich sehe sie da steh
auf dem Friedhof an meinem Grab und mir fehlt auf
du weinst um mich ich merke du hast mich wirklich geliebt
ich wein und sag ich will noch nicht ich hab noch nicht geliebt
Wall kann ich tun warum nur jetzt was hab ich falsch gemacht


der Engel sagt es gibt kein zurück du hast verspielt zwei
wünsche hat ich dir gewehrt nun ist es vorbei aber keine angst
sie kommt bald zu dir ich hol sie bald ab warte es ab
_______________________________________________________________________
Der Clown

Ein Zeichen der Zeit
alles vergeht aber hast du gelebt ?
Hast du Freunde gefunden und an dich gebunden ?
Leibe gesehen und bekommen und gegeben ?
Hast du gelebt ?
War ich fürs leben bereit ?
Was ist leben ?
Was ist gut was ist flach ?

Es schlägt 12
weiß ich was ich tue ich bringe Schmerzen
und Leid seit Anbeginn meiner Zeit
ich wurde Älter und musste viel mitmachen
hab Freunde kommen und gehen sehen
nur ein Teil blieb
es waren die die nie laut nach mir geschrienen haben
sondern die leisen
hab mich verliebt aber nie geliebt
hab ich gelebt ?


Was ist Leben ?
Was ist Liebe ?
Bin ich gut oder schlecht?
Mach ich als allen recht?
Bin ich der Welten Knecht ?

Nein ich bin ein Clown !
Ein Clown:
mehr nichts und muss euch sagen ihr hab alle über mich gelacht
als ich meine Maske an gezogen hab was drunter war hat nie gezählt
nur eins hab ich je gelebt?

(c)dark teddy 14:09 uhr am 20.1.09
_______________________________________________________________________
Am Rand der Wellt

Ich stehe hier am Rande der Welt wo es mir nicht gefehlt aber
ich weiß ich muss warten
bis du kommst und mich hehlst mich nimmst und zeigst die Welt
den gehe ich ohne dich weiß ich nicht wie ich das schaff
meine Welt ist noch so klein und doch sende
ich ein licht in der Hoffnung du siehst es und kommst zu mir aber
bis heute kam niemand aus er die die spotten
die die sagten du treuer, Drummer, nichts geh allein aber ich kann es nicht
mein leben macht keinen Sinn ohne liebe die mein Hertz berührt ohne wärmt dich ich spüre ohne Worte die mir Mut machen ohne eine Hand die mich führt
aber es kommt wohl keiner ich stehe hier schon so lange zeit
aber ich werde warten den suchen soll ich nicht
Mut und Kraft los werde ich trotzdem warten auf dich!!!

_______________________________________________________________________
engel des todes

Ich hat ein schönes leben
bis es eines Tages abrupt endete
ich hab liebe gesteht Sterne gesehen
Leuten geholfen komm und gehen sehen

Texte geschrieben Rätsel auf gegeben
Bilder gemalt und Fotos gemacht
Geschichten erzählt treuem gelebt
Musik gehört und auf gelegt

War kein Professor oder Millionär
weder Held noch Prophet und doch
war ich einzig artig über mich gibt es
weder Bücher noch DVDs und doch
bin ich besonders warum bin ich das
was ist an mir anders

Fahre weder Ferrari noch ein Jaguar und
bin doch ein jemand doch dann kam das ende
und der tot war schneller ich hab einen Engel
gesehen er war wunder schön mit weisen
Flügeln und schwatzen Haaren und eine
wunderschönen Kleid und einem Buch
drauf stand das leben des Dark Teddy

Der Engel sagt es ist zeit komm gib mir deine
Hand ich nehme dich mit auf deine letzte Reis
vor her hast du 2 wünsche nur das l leben
kannst du dir nicht verlängern als welle weise
ich sag mein Hertz schlägt für Schottland
las mich da noch mal hin ein Tag der Engel sagt
Gewehr und wie stehen plötzlich in Schottland
ein schöner Tag für uns 2 den Engel und mich

der zweite Wunsch ich wähle noch mal die liebe
meines Lebens zu sehen ich sehe sie da steh
auf dem Friedhof an meinem Grab und mir fehlt auf
du weinst um mich ich merke du hast mich wirklich geliebt
ich wein und sag ich will noch nicht ich hab noch nicht geliebt
Wall kann ich tun warum nur jetzt was hab ich falsch gemacht


der Engel sagt es gibt kein zurück du hast verspielt zwei
wünsche hat ich dir gewehrt nun ist es vorbei aber keine angst
sie kommt bald zu dir ich hol sie bald ab warte es ab

der engel in meinem traum war eine liebe bekante von mir die ich in einm forum kenen gelernt hab

_______________________________________________________________________
der Sturm

Ein Sturm zieht auf ich weiß das er meine Gedanken trieft
Ich hab viel erlebt und Gedanken blockiert so das ich sie vergesse
Es ging mir lange sehr schlecht und nun soll
wohl alles wieder hoch komm ich hab angst
es wird wieder dunkel in mir ich merke ich rutsch weg
warum ?? hör ich meine Freundin brüllen
doch ich kann nicht antworten zu viel drückt auf meine Seele
warum nur jetzt was hab ich getan was hab ich getan
warum lachen mich wider viele aus warum kann ich tun
warum ?? was mach ich verkehrt
warum hab ich nur auf mein Hertz gehört
warum nur wieder dieser schmerzt
warum tue ich mir das an warum ??
meine zeit noch nicht zu ende
mein leben noch nicht gelebt und noch am ende meiner Kräfte
mein Seele wird wieder schwarz
mein Hertz zu Eis liebe entschwindet ob wohl ich sie will warum gerade jetzt ?
_______________________________________________________________________
gedanken

Ich bin klein rein schön
kalt, klar, gehasst, verdamme
und nicht gebrochen
und noch gefroren und nicht er soffen
nimmst du mich liebst du mich
kuschelst du und wärst mich
und ich will dein Herz sein!
belügst du mich betrügst du mich
benutze du mich ohne mich zu wärme
so will ich tot sein und kein Engel darf
um dich weinen du bist nicht mal mehr
den tot wert den du einst einem Teddy
gegeben hast.

_______________________________________________________________________
Wieder Allein !!! :'(

am ende war es doch nur ein traum der bleibt einnsam und allein in der zeit des lebens hertz hat gelacht hertz hat geliebt und hertz ist gebrochen glaube an die liebe macht einsam und allein glaube an gott macht müdde gleich gültig und schwer glaube an eis so weist du wenigstes das du da hin geschmolzen bist nun nun allein gefroren

_______________________________________________________________________
Wolf

Ein einsamer Wolf zieht allein den er hat kein heim keine Zuflucht und liebe
wen er denkt er ist geborgen wird er gleich eines besseren belehrt
gibt er freute wird er beklaut nimmt er liebe wird er weg gestoßen
aber keiner kann ihm sagen warm den keiner spricht die Sprache
eine einsamen Wolfs denn der hört nur den ruf des Hertz in seiner Brust
das sich nach liebe sehnt und doch nicht findet oder auch nicht gefunden wird
der Tag wird kommen bekommt er gesagt aber wann er nicht mehr hoffen mag den wer wird ihn hören seine ruf wer wird geben was er such und doch nicht rette findet weil das was er will noch nicht geboren den es ist nicht seine zeit

(c) dark teddy
_______________________________________________________________________
schon wieder mal verlezt

Du bist schön und ich musste zu dir auf sehen in den Himmel
wir lernten uns im interne kennen es war sehr schön
wir haben viel gemein ich er fache ein paar Sachen über dich und Märker
hey die ist wie ich!

Ich träumte von dir und wartete auf dich
im icq und das sehr lang und das nicht nur einmal
ich hab gehofft wen ich ehrlich bin kann mehr auch aus Freundschaft werden

dann muss ich erfahren du liebst nehme andern ob wohl ich
ich dachte wenn ich sage ich liebe dich und du ida und das du mich auch
ach es war nur ein Traum warum ist mein Hertz so leer Voreiseskälte so schwere

tausend teile werden eine weile mein leben bestimme und dann was kommt da
das weiß keiner denn Eis ist lang bis dann eine kommt und das Eis zum
Schmelzen bringt doch wann und warum hast du es nicht getan

:'(
_______________________________________________________________________
die Reise

Ich ging so durch zeit und Raum und fand dort eine Baum ich stete mich hin und betrachtet ihn dachte ich doch wo keine zeit ist da wägst doch kein Baum und doch da steht er groß und stark ich hab ihn berührt und ich sah eine Engel schön wie nie was vergleichbares gehen und doch war er wahrhaftig bei mir und ich fragte mich bin ich tot nein kann nichts sein ich bin nur auf reisen auf Gleisen in eine Strudel der Unendlichkeit und nun Kamm ich weiter und sah ein Stern er war so fern und doch so nah das ich ihn an fassen konnte als ich ihn berührte und spürte was ich noch nie hab gefühlt und wusste vergleichbares gibt es nicht auf erden und doch ist es da es ist nah und wunder bar und dann Kamm ich weiter und viel in ein Loch und doch steh ich an der selben stelle und kann doch nichts sehen und nicht steh und nun frag ich mich wo bin ich und wer bin ich eine frage die sich jeder schon mal gestellt ich wachte auf aus meinem Traum und ich wusste die Antwort :
du bist du ein Wesen das lieben und füllen soll das ecken und kanten hat und seit der Nacht weiß ich ich liege schon früh genug in einem Grab
_______________________________________________________________________
Etwas mir aus dem Herzen geboren

Schöner als die Sonne, süßer als der Honig, lieblicher als der Sonnenschein.
Du mein Herz sei still weil ich etwas was ich nie vergessen werde haben will.
Etwas was ein Mann nicht kaufen oder besitzen kann.
Ich will es wieder spüren und wie eine Feder den Wind fühlen.

_______________________________________________________________________

Leben lieben leichter !!!

Das Leben ist wieder wie ein Kampf ohne Preis wen man wie viele ohne liebe geblieben ist.
ich weis es selbst wie das ist.
Liebe finden und gewiss ist die Geliebte nicht zu haben
weil sie einen andern hat oder (und das ist wie ein Messer)
einfach sagen das sie kein Interesse hat.
Warum und wieso das weis wohl Keiner. Zumindest nicht meiner einer.
Wer sieht was ich meine der fragt sich einen kleinen Reim.
Nein das Leben ist viel leichter wenn man hin und wieder die dummen Augen schließt und von seinen liebsten träumt.
Meist wird einem dann bewusst das es weh tut zu lieben.
Einige geben auf! Andre hauen drauf! Und Dritte bringen sich um!
- Das finde dich ganz schön dumm!
Den jeder weiß - Liebe macht Leben nicht leichter.
Es ist wie das nächste Level im Leben.
Man darf es nur nicht auf geben. Glaubt mir ich weiß es, denn ich selbst verzweifle
an dem Spiel des Lebens. Aber Kämpfen werd' ich weiter denn ich bin ein
mittelalterlicher Reiter wie die 4 der Apokalypse wenn ich auf meinem Ross sitze.
Denn ich weiß nur die Toten haben das Ende des Krieges je gesehen
- und zu dehnen will ich noch lang nicht gehen.
Des wegen liebe leben leichter ? Nein nur schöner !
_______________________________________________________________________
Interview mit deinem ich

Glaube du an Gott ?
Nein bin gottlos !
warum die frage ?

Warst du immer ein Engel ?
nein bin ein nur ein Teddy !
wie so das ganze ?

Warst du liebe voll nett und immer gut zu allen?
nein ich war kein heiliger !
versteh ich nicht ?

Hast du es immer allen recht gemacht und nie an dich gedacht ?
Ja hab ich
warum mich vergessen wo zu bin ich sonst hier ?

Hast du je geliebt und weist du was liebe ist und sie bedeutet ?
Nein die liebe mag mich nicht
nur warum ?

Haben sie Lust und schmerzt gespürt ?
Schmerz kenne ich sehr gut ich bin schmerzt aber Lust nein!
Was soll die frage ?

Haben sie sich mal Gedanken über ihre Zukunft gemacht ?
Oft nur Kamm das was ich wollte nie bei raus !
Warum dreht sich die erde ?

Haben sie je getötet oder andre verletzt mir Fäusten oder gegenstenden?
Nein brauch ich nicht bin notorischer Feigling !
Bin ich es der alles weiß ?


Waren sie je verletzend verbal oder mit gestiegen ?
Ständig bin das böse !
Warum Lebe ich ?

Waren sie je verliebt so richtig ?
Ja 3 mal aber die haben mich immer übersehen oder waren vergeben oder hassen mich !
Darf ich wissen wo zu das gut ist ?

Wird Mann denken wenn sie sterben sie waren glücklich ?
Nein das war ich nie !
Glück setzt liebe voraus und geliebt nah ja was das ?

Nenne sie 3 Dinge an denen ihnen was liegt ?
Musik... Muss ich passen... !
Wie so ?

Nenne sie 3 Personen an dehne ihn was liegt
Sera, Alexa und äm ... Pharisi !
wo zu dient das ?

Haben sie Freunde ?
Gute frage!
definiere Freunde?


fragen von teddy und auch semtliche antworten gehören zu dem text
Nach oben Nach unten
http://wp1121235.wp165.webpack.hosteurope.de/portal.php
Casualeen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 42
Anmeldedatum : 22.10.07

BeitragThema: Re: und noch ein paar :) auf wunch der Cheffin Casualeen   So Okt 25, 2009 11:11 pm

sher nachdenklich machend -.- *mal den meloschrim raus hol und melo abschirm* OO aber ich find sie sehr schön *nickert*
Nach oben Nach unten
Darkon

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Alter : 30
Ort : Teranola da wo kalte verblaste Treume wohnen
Anmeldedatum : 17.10.09

BeitragThema: Re: und noch ein paar :) auf wunch der Cheffin Casualeen   Mo Okt 26, 2009 6:01 pm

frm dchirm zu macht ist nicht alles im leben tol es hat 2 seiten die hier und eine die ich noch nicht kenne
Nach oben Nach unten
http://wp1121235.wp165.webpack.hosteurope.de/portal.php
Casualeen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 42
Anmeldedatum : 22.10.07

BeitragThema: Re: und noch ein paar :) auf wunch der Cheffin Casualeen   Mo Okt 26, 2009 8:17 pm

*lächel* wie die einer Medaille ... eine ist gut und die andre ist böse...wenn ich wählen würde , würde ich sie wohl wegwerfen ....die Medaille ...denn man kann gut und böse leider nicht von einander trennen ... sind genau so fest verankert wie Liebe und Hass was ohne dem andern nich existieren würde...*knuddel* es wird schon werden *lächel* immer positiv denken ;-)
Nach oben Nach unten
Darkon

avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Alter : 30
Ort : Teranola da wo kalte verblaste Treume wohnen
Anmeldedatum : 17.10.09

BeitragThema: Re: und noch ein paar :) auf wunch der Cheffin Casualeen   Mo Okt 26, 2009 9:21 pm

es ist wie eine steigung / mit dem farrad ich rol immer runter
Nach oben Nach unten
http://wp1121235.wp165.webpack.hosteurope.de/portal.php
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: und noch ein paar :) auf wunch der Cheffin Casualeen   

Nach oben Nach unten
 
und noch ein paar :) auf wunch der Cheffin Casualeen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» noch ein paar Gedichte xD
» Bin neu hier und brauche noch ein paar Ratschläge!
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(
» Ob es denn überhaupt noch zweck hat?
» Ex zurück? Frage mich will ich sie noch wirklich oder nicht?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum von Ardeur :: Gedichte und Geschichten-
Gehe zu: